Rostalgie 70 am 1.11.2020

03. Oktober 2020 Teilemarkt

Wir, die Oldtimerfreunde Ottendorf-Okrilla, richten unter dem Motto "Rostalgie 70" in diesem Jahr unseren ersten Herbstmarkt für Fahrzeuge und Ersatzteile 70 Jahre und älter aus. Wir laden dazu am 1.11.2020 auf die allseits bekannte Marktwiese im Gewerbegebiet Ottendorf-Okrilla, Bergener Ring 47 ein. Dort stehen ca. 15.000m² Verkaufsfläche zur Verfügung. 

Aus den allgemein bekannten Auflagen ist eine Voranmeldung unumgänglich. Diese könnt Ihr neben weiteren wichtigen Informationen im Anschluß finden. 

Die Anmeldung läuft unter Vorbehalt weiterer Auflagen bzw. Änderungen der Behörden. Diese werden tagesaktuell auf unserer Seite veröffentlicht. Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen, gute Geschäfte, angenehme Gespräche und ein reges Markttreiben. 

  • Die Anzahl der möglichen Händler ist begrenzt. Deshalb ist eine Voranmeldung mit folgendem Formular erforderlichHänder-Anmeldeformular. Die per Email zugesandte Kopie des Anmeldeformulars ist auszudrucken und mitzubringen.
  • Einlass und Aufbau für Händler ist ab 6:00 Uhr möglich
  • Einlass für Besucher ab 7:00 Uhr

Es gilt folgende Marktordnung:

Der Markt findet nur auf der ausgezeichneten Wiese statt – nicht im kompletten Bergener Ring.

Anmeldung erfolgt nur online

Aufbau für Händler:               ab 06.00 Uhr

Einlass für Besucher:            ab 07.00 Uhr

Ende der Veranstaltung:         14:00 Uhr

Beräumung der Wiese: bis 15:00 Uhr

Gestattet ist der Verkauf von Oldtimern, Oldtimerteilen, Literatur, Zubehör für Oldtimer älter als 70 Jahre. Weiterhin ist der Verkauf von sonstigen und mit Oldtimern in Zusammenhang stehenden Gegenständen gestattet (z. B. Werkzeug).

Der Verkauf von Speisen und Getränken ist verboten.

Feuer jeglicher Art sind verboten.

In der Mitte ist eine Fahrspur (Breite 4 m) freizuhalten.

Die Firmeneinfahrten sind freizuhalten.

Die Abfallbeseitigung erfolgt eigenverantwortlich. Der Platz ist sauber zu verlassen. Müll ist mitzunehmen.

Den Anweisungen der Ordner ist Folge zu leisten

Die Ordner sind berechtigt, Platzverweise auszusprechen und Bußgelder zu kassieren.

Mit Zahlung der Standgebühr und Ausgabe des Marktausweises wird die Marktordnung akzeptiert.

Es gelten folgende Eintrittspreise:

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucherregistrierung

Nach erfolgten Vorabsprachen mit dem Landratsamt ist eine Adressangabe aller Besucher nötig. Bitte füllt das Formular aus und bringt es zur Abgabe an der Kasse mit. Fahrgemeinschaften können ein Blatt nutzen. Damit erspart ihr Euch Wartezeiten am Veranstaltungstag.